mánudagur, 10. desember 2007

Junge findet Geheimnummer von Bush heraus

Reykjavik - Ein Schüler aus Island hat gar Unmögliches geschafft. Der 16-Jährige fand die Geheimnummer von Präsident Bush heraus und rief ihn auch noch an. Allerdings, so der Jugendliche, sei keiner ans Telefon gegangen, also habe er eine Nachricht für den Präsidenten der Vereinigten Staaten hinterlassen.

Der Junge gab sich als Präsident von Island aus und erklärte, er habe einfach einmal mit einem anderen Staatschef sprechen wollen. Ausserdem lud er Bush in seine Heimat ein.

Einen Rückruf erhielt der 16-Järhige nicht, dafür aber Besuch von der Polizei. Natürlich wollte diese wissen, woher er die Geheimnummer von Bush habe. Der Junge entgegnete, er habe sie schon seit einigen Jahren, wer sie ihm gegeben habe, könne er aber nicht mehr sagen.


Flýgur fiskisagan...

Engin ummæli: